75 Jahre für die gute Sache

  • feier2
Am 19. Oktober 2012 fand im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Blumenthal ab 18:30 Uhr eine besondere Jubiläumsfeier statt. Unsere zwei Kameraden, Lüder Beckmann und Jörg Diering werden geehrt für einmal 50. Jahre Mitgliedschaft und einmal 25. Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr im Lande Bremen. Zu diesem Ereignis war der Leiter der Feuerwehr Bremen Herr Karl-Heinz Knoor, der Ortsamtsleiter Herr Nowak, sowie ein Vertreter des Landesfeuerwehrverbands Bremen eingeladen. Beide Kameraden sind bzw. waren große Aktivposten in der Blumenthaler Wehr. Während sich der Kamerad Lüder Beckmann als Schriftführer, Feldkoch und guter Statistiker auszeichnete, übernahm der Kamerad Jörg Diering, die Aufgabe, die Jugendfeuerwehrarbeit mitzugestalten und für sechs Jahre das Amt des Wehrführers der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Blumenthal. Als Lüder Beckmann im Jahr 1962 in den Katastrophenschutz des Landes Bremen freiwillig eintrat, da war die Freiwillige Feuerwehr Bremen-Blumenthal noch nicht wiedergegründet. Er fing im Luftschutzhilfsdienst an. Aus den Einheiten des Luftschutzhilfsdienst wurde 1973 die Brandschutzregieeinheit Blumenthal ins Leben gerufen und Lüder Beckmann engagierte sich auch dort wieder mit vollem Einsatz. Er gehört auch zu den (Wieder) Gründungsvätern der Feuerwehr im Stadtteil Blumenthal. Seine große Leidenschaft galt dem kochen und daher absolvierte er auch im Jahr 1982 den ersten Teil der Feldkochausbildung, die im Jahr 1983 mit dem zweiten Ausbildungslehrgang erfolgreich abgeschlossen wurde. In seinen aktiven Zeiten, die im Jahr 1997 aufgrund der gesetzlichen Regelungen endete, war er immer ein Mann, auf dem man sich verlassen konnte. An Einsätze, Übungsdienste oder auch größere Übungslagen nahm er gerne und immer dran teil. Im Jahr 1987 trat Jörg Diering in die dann schon bestehende Feuerwehr Blumenthal ein. Er besuchte in den letzten 25. Jahren viele Lehrgänge (Atemschutz-, Grund-, DLK Maschinist-, ABC-Gruppenführer- und den Zugführerlehrgang um nur einige zu nennen). Im Jahr 1999 wurde er zum stellv. Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr gewählt. Bald übernahm er auch gerne die gesamte Verantwortung für die ganze Feuerwehr Blumenthal, indem er sich bereiterklärt, im Jahr 2002 das Amt des Wehrführers zu übernehmen. Seine Amtszeit endete 2008.

  • feier1

Auf der Jubiläumsfeier gab der Wehrführer Jens Spriewald einen kleinen Überblick über den Werdegang der beiden. Auch bedankte sich der Leiter der Feuerwehr Bremen Herr Karl-Heinz Knorr bei den Familien für Zeit, die diese ihre Männer der Feuerwehr zur Verfügung gestellt haben und zukünftig werden. Herr Knorr stellte noch klar, dass es ihm immer ein Bedürfnis sei, die Feuerwehrkameraden/innen mit dem erreichen der Altersgrenze fast ohne Beulen und Blessuren an die Familien zurück zu geben. Dieser kleine Scherz erfreute alle. Danach bedankten sich Herr Reiner Berlips (stellv. Vors. LFV Bremen) und Uwe Jenke (Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Blumenthal) bei den beiden für ihr Engagement.

An dieser Stelle wünschen wir den beiden Jubilaren alles Gute für die Zukunft und das Ihr uns noch lange erhalten bleibt.