Einsätze

am 06.10.2017 von 09:40 Uhr bis 18:00 Uhr

Aufgrund des Sturmes vom Vortag wurden auch heute noch einige Freiwilligen Wehren alarmiert, um die Berufsfeuerwehr zu unterstützen.

Das HLF rückte daraufhin bereits kurze Zeit später aus und arbeitete über den gesamten Tag noch einmal 6 Einsätze ab, die diesmal nicht nur aufgrund des Sturms entstanden waren, sondern unterstützte die Berufsfeuerwehr auch im Alltagsgeschäft.

Als sich das LF KatS dann einsatzbereit meldete, wurden wir angewiesen, Richtung Wache 1 zu fahren, da in der Innenstadt noch einiges zu tun war.

Auf Wache 1 wartete das KatS dann noch rund 5 Minuten, bevor es dann seinen ersten Einsatz erhielt. Nach diesem Einsatz folgte dann noch ein weiterer Einsatz, danach konnte das KatS wie auch das HLF einrücken.

Nach dem letzten Einsatz hieß es dann, die Geräte und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit machen, auch das dauerte noch einige Zeit, sodaß die letzten Kameraden gegen 18:00 Uhr das Gerätehaus verließen.



Eingesetzte Fahrzeuge




Gesamtstärke

16