Silvester 2018

am 31.12.2018

Auch in diesem Jahr haben sich wieder diverse Kameraden bereit erklärt, Sylvester alkoholfrei in der Nähe der Wache zu verbringen, um im Falle eines Einsatzes ausrücken zu können.
Bereits um 18.48 Uhr erfolgte der erste Alarm. Es kam zu einem Vegetationsbrand, der allerdings durch einen anwesenden Kameraden der FF selbst gelöscht werden konnte. Somit brauchten wir nicht mehr ausrücken.
Um 23.34 Uhr wurden wir zum zweiten Einsatz alarmiert, es brannte ein Altpapiercontainer.


Eingesetzte Fahrzeuge




Gesamtstärke

14