Parzellenbrand

am 24.01.2019 von 22:10 Uhr bis 23:30 Uhr

Wie schon über Funk am Dienstabend die Kameraden es mitbekommen haben, brannte es in Burg Gramke in einem Parzellengebiet.
Nach telefonischer Rücksprache mit der Leitstelle, wurde das Blumenthaler TLF für die Wasserversorgung vor Ort benötigt. Im Pendelverkehr mit einem weiteren TLF der Berufsfeuerwehr, wurde die Wasserversorgung zu den Einsatzkräften die mit den Löscharbeiten beschäftigt waren sichergestellt. Nach dem der Zugführer Feuer aus melden konnte, konnte auch das Blumenthaler TLF sich wieder auf die Rückfahrt zum Gerätehaus machen.


Eingesetzte Fahrzeuge




Gesamtstärke

3