Gasmessung Pasevalstraße

am 04.12.2009 um 12:43

Einsatz ABC-Dienst FF 65 Gasauströmung Pasevalstr. (Schulhof Sebaldsbrück) lautete die erste Meldung die über die Digitalen Meldeempfänger einging. Kurz darauf kam die Meldung "Einsatz nur für MessKW", der um 12:53 Uhr mit einer Stärke von 1/3 ausrückte und um 13:14 Uhr in der Pasevalstr. angekommen ist. Der Erkunder bekam die Aufgabe zwei Messpunkte anzufahren, diese ohne Messergebnis. Kurz darauf konnte er sich wieder auf den Rückweg nach Blumenthal machen.

Feuer Weserstrandstraße

10.11.2009 um 18:24 Uhr

Einsatz Weserstrandstr. 19 (ehemalige Strandhalle). Nach zuerst unklarer Lage brannten Gegenstände im hinteren Teil des Gebäudes. Ein Trupp unter schweren Atemschutz, der Kollegen von FW 6, löschten das Feuer im Innenangriff. Nachdem "Feuer aus" gegeben werden konnte, rückte das LF 16 um 19:13 Uhr wieder ein.

Feuer Turnerstraße

27.10.2009 um 20:45 Uhr

Um 20:45 Uhr wurde erneut die Wehr zu einem Feuer in einem Gebäude in der Turnerstr. alarmiert. Das LF 16/16 konnte bereits um 20:49 ausrücken, da sich noch einige Kameradinnen und Kameraden am Gerätehaus befanden oder gerade auf dem Rückweg nach Hause waren, da kurz zu vor die Jugendfeuerwehr einen Laternenumzug im Ort begleitet hatte. Kurz danach rückten um 20:50 Uhr das LF 16 TS, um 20:51 Uhr das TLF 20/40 und um 20:54 Uhr das MTF 2 aus. Der MessKW der ebenfalls noch besetzt war, rückte nicht mehr aus. Das LF 16/16 war noch vor den Kräften der Berufsfeuerwehr am Einsatzort und das LF 16 TS traf mit ihnen an der EST ein. Unter einem Verschlag eines Gärtnereihauses brannte ein Sofa. Vor Ort wurde die Kübelspritze des LF 16/16 zur Brandbekämpfung vorgenommen und das Feuer gelöscht. Seites der Kräfte der Berufsfeuerwehr wurde noch eine Leiter zur Überprüfung der Dachhaus des Gebäudes eingesetzt.

Großfeuer Louis-Krages-Straße

am 26.10.2009 um 10:58 Uhr

Das Großfeuer in einer Lagerhalle in der Louis-Krages-Str. führte heute auch zu einem langen Einsatztag bei der FF Blumenthal. Die erste Einsatzmeldung um 10:58 Uhr lautet: "Einsatz FF 65 Lagerhalle Louis-Krages-Str. 30 brennen Einrichtungsgegenstände". Bereits um 11:00 Uhr erfolgte eine weitere Meldung "TLF und eine Staffel". Das TLF 20/40 und das LF 16/16 rückten mit Trupp- bzw. Staffelbesatzung daraufhin zur Einsatzstelle aus. Um 11:37 erfolgte eine weitere Alarmierung für den ABC-Dienst der FF Blumenthal, danach rückte der MessKW mit einer Truppbesatzung ebenfalls zur EST aus. Das TLF wurde an der Einsatzstellung zur umgehenden Absicherung eines Bürogebäudes eingesetzt. Die Wasserversorgung mit 3 B-Leitungen wurde vom Feuerlöschboot aufgebaut. Der MessKW wurde zu Schadstoffmessungen an verschiedenen Stellen im Ortsteil Gröpelingen herangezogen. Um 17:30 Uhr sammelten sich dann am Gerätehaus weitere Kräfte, um die erste Schicht abzulösen.So konnte die erste Schicht noch etwas Warmes zu sich nehmen und anschließend die beiden Einsatzfahrzeuge an Feuerwache 4 wieder mit Schläuchen und Armaturen versehen. Einsatzende war für sie um ca. 20:00 Uhr. Die zweite Schicht endete um 23:30 Uhr, so dass um 24:00 Uhr die letzten Kameradinnen und Kameraden wieder am Gerätehaus waren. Weiter Informationen zu diesem Großbrand sind zu finden unter www.feuerwehr-bremen.de und nonstopnews.de.

Feuer George-Albrecht-Straße

20.10.2009 um 00:16 Uhr

Einsatzort George-Albrecht-Str. Feuer hieß die Meldung in dieser Nacht. Um 00:22 Uhr konnte das LF 16 das Gerätehaus in Besatzungstärke 1/5 verlassen und kehrte bereits um 00:23 Uhr wieder zurück. Es brannten vor Ort Gegenstände unter einem Carport. Das Feuer wurde durch die Berufsfeuerwehr gelöscht. Kein Einsatz mehr für uns.