Der Gerätewagen Dekontamination Personal kam im Jahr 1999 zu uns, die Beladung allerdings erst im Jahr 2002. Auf dem Fahrzeug sind Gerätschaften zur Errichtung eines Dekontaminationsplatzes verladen, sodass Einsatzkräfte und betroffene Personen bei einem Gefahrguteinsatz dekontaminiert werden können. Dieses Fahrzeug kommt wie der Erkundungskraftwagen vom Bund und gehört zum Katastrophenschutz. Der Bund ist seit Anfang 2014 dabei die Anzahl der Fahrzeuge auf insgesamt 450 Stück zu erhöhen. Außerdem erhalten alle älteren Fahrzeuge ein Upgrade bei der Beladung, damit die Trinkwasserverordnung eingehalten wird.
  • fahrzeug
 
Technische Daten

 

Bezeichnung: 
 GW Dekon P
Hersteller: 
 MAN
Erstzulassung: 
 11.08.1999
Kraftstoffart: 
 Diesel
Höchstgeschwindigkeit in km/h: 
 110
Leistung in kW / PS: 
 114 / 155
Länge in mm: 
 7360
Breite in mm: 
 2500
Höhe in mm: 
 3300
Gesamtmasse in kg: 
 10500
Sitzplätze: 
 6
Anhängekupplung: 
 ja
Anhängelast in kg bei Anhängern mit Bremse: 
 1500
Anhängelast in kg bei Anhängern ohne Bremse: 
 1500
 
Beladung

Stand: September 2011

  • innenraum_vorne1
  • innenraum_vorne2
  • innenraum_hinten1
Innenraum vorne
(Fahrerseite)

 

 

Innenraum vorne
(Beifahrerseite)

 

Innenraum hinten
  • gr
   
Ladefläche

1x Duschzelt
1x Aufenthaltszelt
1x Raumheizgerät
1x elektrische Kreiselpumpe
1x Warwasserbereiter
1x Stromerzeuger 8KVA
5x Saugschläuche C
15x Schläuche D
1x Schmutzwasserbehälter 5000L
2x Sitzbänke
Diverses Absperrmaterial